Engagement vor Ort

Pfarr- und Gemeindebücherei und vieles andere

Es ist natürlich die Leitung der Bücherei, die in hohem Maße zu Petra Hesses Bekanntheit beiträgt, sie ist aber auch 2. Vorsitzende bei der "Initiative zur Förderung der Kinder und Jugend" und im Pro Seniore Ebersbach ist sie Heimfürsprecherin. Daneben ist sie Gründungsmitglied des Theaterstadls und trägt damit aktiv zur Weichser Unterhaltung bei. Und Lektorin in der katholischen Kirche ist sie auch noch.

Naturverbunden und vieles mehr

Ob beim jährlichen „Ramadama", bei Pflanz-, Pflege oder Mäharbeiten der Bund Naturschutz Ortsgruppe oder bei der Organisation des Weicher Gemeindelaufs, Simon Kammermeier bringt sich auf vielseitige Weise ehrenamtlich in der Gemeinde ein. Besonderes liegt ihm der Schutz natürlicher Lebensräume am Herzen. Mit seinem nach- und nach- aufgebauten Maschinenpark bewirtschaftet er in schonender Weise die noch bestehenden wertvollen Klein- und Kleinst-Wiesen in der Gemeinde und sorgt somit für Oasen des Lebens in der sonst so aufgeräumten Agrarlandschaft.

Soziale Kompetenz im Helferkreis "Asyl"

Christiane Fitger engagiert sich in vielen Punkten zu diesem schwierigen Thema. Sei es die Begleitung der Flüchtlinge zum Arzt oder zu Behörden oder die Hilfe beim Schriftverkehr. Ihr besonderes Augenmerk gilt den Frauen und Kindern mit ihren Familien.

Vielseitig tätig

Ein Ehrenamt würde Heinrich Fitger nicht genügen. Er engagiert sich im Helferkreis "Asyl". Daneben ist er Redakteur der Heimatblätter der Gemeinde Weichs. Außerdem betreut er das Archiv der Gemeinde Weichs und kann kompetent über die Geschichte von Weichs berichten. Lange Jahre war er als Kulturreferent der Gemeinde Weichs erfolgreich tätig. Das Thema Kultur liegt ihm auch heute noch am Herzen!